Freie Waldorfschule Cuxhaven | Deichstraße 12b
04721 663422 | info@waldorfschule-cuxhaven.de

    Krabat - Theateraufführung der 8. Klasse

    Öffentliche Vorstellungen am

    Freitag, 20.03.2015 um 18.00 Uhr;

    Samstag, 21.03. um 18.00 Uhr und am

    Sonntag, 22.03. um 16.00 Uhr.

    In der sorbischen Volkssage von Otfried Preußler geht es um junge Menschen, die in einer verzauberten Mühle von einem düsteren Meister beherrscht werden. Nur durch die Kraft der Liebe und dem freien Willen können sie sich letzten Endes befreien.

    Alle Freunde, Verwandte und Interessierte sind hiermit recht herzlich eingeladen. In den Pausen sorgt die 7.Klasse für die Bewirtung. Der Eintritt ist wie gewohnt frei. Um eine Spende für die Klassenkasse wird gebeten.

     

     

    (Buch-)Inhalt:
    Der 14-jährige sorbische Waisenjunge Krabat tritt eine Lehrstelle in einer Mühle im Koselbruch bei Schwarzkolm an. Die Mühle stellt sich jedoch schon nach kurzer Zeit als eine „Schwarze Schule“ heraus, in der der Müllermeister jeweils zwölf Mühlknappen in der Schwarzen Kunst unterrichtet. Krabat gefällt zunächst die Lehrzeit in der Mühle und der Schwarzen Schule. Ihn fasziniert die Macht, die man mittels Magie über andere Menschen ausüben kann. Er freundet sich auch mit den Gesellen an, insbesondere mit Tonda, dem Altgeselle, der ihm zum Vorbild wird. Als Tonda stirbt, beschließt Krabat, den Meister zu bekämpfen, übt sich in dessen Schwarzer Kunst und wird schließlich zu seinem besten Schüler. Kraft gibt ihm die Liebe zu einem Mädchen aus dem nächsten Dorf, der „Kantorka“.

    Es wird ein Kampf um Leben und Tod.


     


    Wochenbrief

    Stundenplan

    Kalender

    Elternwegweiser

    Kontakt

    Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.