Freie Waldorfschule Cuxhaven | Deichstraße 12b
04721 663422 | info@waldorfschule-cuxhaven.de

    Der Bewusste Umgang mit dem Handy

    Kann Handystrahlung krank machen? Der sinnvolle Umgang mit elektrosmogverursachenden modernen Geräten am Beispiel von W-Lan, Wifi und Handys. 

    Am Freitag, den 20. September 2013, lädt die Freie Waldorfschule Cuxhaven zu einem Vortrag über die Auswirkungen von Handystrahlung auf den menschlichen Körper ein.

    Der Vortrag von Dr. Petersohn, Düsseldorf, beginnt um 19:00 Uhr und findet im Saal der Stadtbibliothek, Kapitän-Alexander-Straße 1, 27472 Cuxhaven, statt.

    Wie gefährlich ist der Mobilfunk wirklich und wie reagiert der menschliche Organismus darauf? Viele Menschen sind verunsichert. Die Verbreitung elektrosmogverursachender technischer Geräte – W-Lan, Wifi, schnurlose Telefone, Handys – nimmt schwindelerregende Maße an. Ein Leben ohne Handy ist fast nicht mehr denkbar. Können die elektromagnetischen Felder mich und meine Familie eventuell schädigen? Können dadurch Krebs oder andere schlimme Krankheiten entstehen? Ist das Phobie oder wirklich begründete Angst? Im Vortrag von Dr. Petersohn werden Möglichkeiten aufgezeigt, mit feldverursachenden gesundheitsschädlichen Geräten wie Handys sinnvoll umzugehen, sie in das tägliche Leben einzubauen inklusive der goldenen 10-Punkte-Regel. 

     

    Das Gehörte wird sich auf die Entscheidung über den Ungang mit Handys in unserer Schule auswirken. Daher wird um zahlreiches Erscheinen gebeten.

    Wochenbrief

    Stundenplan

    Kalender

    Elternwegweiser

    Kontakt

    Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.