Freie Waldorfschule Cuxhaven | Deichstraße 12b
04721 663422 | info@waldorfschule-cuxhaven.de

Elternvertreter & Elternvertreterkonferenz

„Je mehr wir denken können, daß diese Eltern herzliche Freunde unserer Schule sind, desto besser, desto kraftvoller wird dasjenige geleistet werden können, was wir in dieser Schule leisten wollen.“

Rudolf Steiner, Elternabend, 13.01.1921

 

 

Elternvertreter (EV)

Elternvertreter sind von den Eltern der jeweiligen Klasse gewählte Vertreter. Auf einem Elternabend zu Schuljahresbeginn werden für die Dauer von 2 Jahren pro Klasse möglichst zwei dieser Vertreter gewählt. Sie sind Ansprechpartner für die Eltern ihrer Klasse und den Klassenlehrer. 

Die Elternvertreter halten für ihre Klasse den Kontakt zum Kollegium und zu den Eltern anderer Klassen, indem sie regelmäßig an der Elternvertreterkonferenz (EVK, s.u.)  teilnehmen. Sie vertreten dort Belange der Klasse von Elternseite gegenüber der Schulgemeinschaft und tragen Informationen, Fragen und Aufgaben aus dem Schulganzen wieder in die Elterngemeinschaft der Klasse zurück. 

 

Elternvertreterkonferenz (EVK)

Die Elternvertreter aller Klassen treffen sich zu Schulzeiten alle 14 Tage in der sogenannten Elternvertreterkonferenz. Sie findet donnerstags von 18 Uhr bis ca. 20 Uhr in der Küche 2 statt. Derzeit liegt die Konferenzleitung bei Sarah Meder. Sie ist Ansprechpartnern für alle Fragen.

Kontakt: sarah.meder@t-online.de

 

Was macht die EVK?

  • Austausch über Geschehnisse und Fragen aus den Klassen und Belange der Schulgemeinschaft 
  • Besprechen und Bearbeiten aktueller Fragen, Anregungen und Probleme und ggf. Weiterleitung an die zuständigen Gremien/ Kreise. 
  • Die EVK steht dabei in besonderen Kontakt zur Schulleitung und nimmt eine Mittlerrolle zwischen Schulleitung/-führung und Elternschaft ein: Regelmäßig nimmt ein Mitglied aus der SL an den Sitzungen teil, sodass einerseits neueste Entwicklungen, Fragen, anstehende Aufgaben in die EVK getragen werden und anderseits Anfragen aus der Elternschaft in die SL gegeben werden können. 
  • Koordination und Vorbereitung von Festen und Veranstaltungen (das „Eventmanagement“ der Schule) 
  • Ideen aus der Elternschaft aufnehmen und umsetzen, neue Projekte anregen
  • uvm.

Darüber hinaus wählt die EVK Delegierte für verschiedene weitere außerschulische Gremien. Dazu gehören die Bundeselternratstagung, die Regionaltagung sowie der Kreis- und Stadtelternrat. 

Buchen und mitsegeln

Anheuern

Wochenbrief

Stundenplan

Kalender

Bei Fragen an den Datenschutzbeauftragen wenden Sie sich bitte an datenschutz@waldorfschule-cuxhaven.de.

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.